Reflexzonen im Mund – Körper, Seele, Geist und Umwelt hinterlassen Spuren

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.“ Christian Morgenstern

„Alles  Sichtbare ist nur Gleichnis“  J.W. Goethe

 „Alles  ist mit  allem  verbunden“ liest  man häufig in ganzheitlichen Publikationen. Der HNO-Arzt  Jochen Gleditsch  war  einer  der  ersten deutschen Ärzte, der darüber, über  seine Erfahrungen mit Reflexzonen und Somatotopien  im Mund publiziert hat. Vgl.:

http://www.integrative-zahnheilkunde.de/mundakupunktur.html

Damit  war  ein Meilenstein gesetzt, der  die Zusammenhänge   von verschiedenen Körperorganen mit  den Mundbereichen verdeutlichte. Jedoch nicht  nur ein körperlicher Prozess, auch was in den Bereichen Seele, Geist und Umwelt stattfindet, kann Spuren hinterlassen, die  aus einer  überindividuellen Folgerichtigkeit resultieren.

Einen Überblick darüber bieten  folgende Seiten:

http://www.arlom.de/fileadmin/dokumente/arlom/dokumente/odont.pdf

http://www.integrative-zahnheilkunde.de/psychosomadontie.html